Herzlich willkommen auf meiner Webseite, welche meine Kompetenzen und Interessen als Psychologe darstellt. Die Seite dient mir als digitale Visitenkarte.

Den Schwerpunkt lege ich auf das Thema Glückspsychologie, stelle aber auch weitere Themen vor, mit denen ich mich beruflich jahrelang befasst habe.

Warum lege ich den Schwerpunkt auf das Thema der Glückspsychologie? Mein Interesse begann vor vielen Jahren mit der Arbeitsmotivation. Ich arbeitete in der Personalentwicklung, als ich bemerkte, dass viele Menschen ein Problem mit der Arbeitsmotivation haben. Deshalb entwickelte ich ein zweitägiges Seminar, das sich mit dem Thema befasste. Die Arbeitsmotivation beeinflusst nämlich die Lebenszufriedenheit maßgeblich und ist deshalb zentral. Ich merkte schließlich, dass das Thema weiter zu fassen wäre, nämlich weiter als nur auf die berufliche Situation bezogen. Im Grunde geht es um die Frage, wie man mit einer Situation – beruflich wie privat – umgeht und bewältigt, wenn sie nicht ideal ist und als veränderungswürdig eingeschätzt wird. So entstand ein weiteres Format, das Seminar „Persöniche Ressourcen managen“, welches ich gemeinsam mit einer Kollegin durchführte und das ebenfalls einen Erfolgslauf über mehrere Jahre hinlegte.

Schließlich kam ich zu dem Schluss, dass das Thema einer weiteren Schärfung bedarf. Es geht zwar um Motivation, auch um die inneren Ressourcen, Fähigkeiten und Stärken, die jemand besitzt – doch letztendlich geht es um Lebenszufriedenheit und Glückserleben und wie man dieses positive Erleben erlangen kann. Ich machte mich auf die Suche, was hier aus psychologischer Sicht zu sagen sei. Die Psychologie hat hier theoretisches und praktisches Wissen zu bieten. Diese Kombination strebte ich für meine Veranstaltung an und entwickelte ein Format, das drei Ansprüchen genügen soll:

  • Informationen über Glückspsychologie und Zufriedenheit (siehe Link zu Literatur)
  • Tipps und Anregungen, wie man persönliches Erleben von Glück, Sinn, Zufriedenheit und Erfüllung günstig beeinflussen kann
  • Möglichkeit zum Lernen voneinander in der Teilnehmergruppe. Jeder hat wichtige persönliche Erfahrungen und kann etwas einbringen, wovon andere profitieren.

Ich lade Sie ein, sich meine Themen anzusehen und ich würde mich freuen, wenn sich ein Anlass für eine Kontaktaufnahme oder ein Gespräch ergäbe.